investieren


In Zeiten niedriger Zinsen ist ein ausgewogener, durchdachter Investmentansatz unumgänglich, um Kapital aufzubauen, denn konservative Anlageformen schaffen es nicht mehr, die Kaufkraft zu erhalten


Diversifzieren

Wie so häufig im Leben gilt auch beim Investment "die Mischung macht's".

 

Alles auf eine Karte setzen, ist riskant, mit schlaflosen Nächten verbunden und ohne geeignete Glaskugel sehr häufig zum Scheitern verurteilt.

 

 

Chancen nutzen

Krisen als Chancen sehen ist ein Leitsatz, der vielen bekannt ist, dennoch wird er zu selten in der Geldanlage genutzt. 

 

"Kaufen, wenn die Kanonen donnern" 

Ruhe bewahren

Ein ganz wichtiger Faktor, gerade beim Vermögensaufbau. 

Märkte reagieren oft übertrieben. Eine vorschnelle Reaktion kann teuer sein und sich bereits wenige Tage später als großer Fehler herausstellen.